Roller Zubehör für jeden Roller

Motorroller, Mopeds, E-Bikes und Roller – für zweirädrigen Fortbewegungsspaß stehen dem Otto Normalverbraucher von heute einige Alternativen zum klassischen Fahrrad zur Verfügung. Zudem sind die mobilen Kleinkrafträder wesentlich leistungsfähiger als der alte Drahtesel und bieten dem Benutzer vor allem in dicht besiedelten Städten einen spürbaren Vorteil gegenüber der Pkw-Nutzung. Doch ähnlich wie für den Pkw gibt es auch für den Roller zahlreiche Zubehörteile, mit denen sich der mobile Fahrspaß aufpeppen oder komfortabler gestalten lässt …

Nützliche Pannenhilfen
Warndreieck und Schutzweste gehören in ein jedes Auto. Doch seit Kurzem lässt sich das ABC für einen sicheren Straßenverkehr auch als Mini-Variante kaufen. Diese kann dann in den Stauraum unter den Sitz gepackt werden – ein nützliches, jedoch nicht unbedingt notwendiges Roller Zubehör also. Pflicht ist selbstverständlich nach wie vor der klassische Helm: Diesen sollte wirklich jeder Rollerfahrer besitzen (und benutzen).

Alltagszubehör
Um mit dem Roller nicht nur irgendwie, sondern auch mit Stil durch den Straßenverkehr zu düsen, lässt sich bereits ein breites Zusatzequipment finden. Angefangen von zusätzlichen Trägertaschen über vergrößerte Rückspiegel bis hin zu peppigen Aufklebern bieten spezielle Zubehörshops alles, was das Rollerherz begehrt an. Wer die Leistung seines Rollers steigern oder das Fahrerlebnis optimieren möchte, findet in solchen Rollershops ebenfalls nützliche Komponenten: Extra helle Scheinwerfer, Rennauspuffe, Kupplungsscheiben und viele weitere Spezialitäten gehören mittlerweile zum Standardinventar solcher Shops.